Image
Top
Navigation
22. December 2014

Text + Bild | Der Multimedia-Effekt

Auf Basis verschiedener empirischer Studien (wie Clark & Mayer, 2003; Mayer 2005f; Mayer 2006; Clark, Nguyen & Sweller, 2006) kann die Kombination von Text und Bild in Bildungsmaterialien Vorteile mit sich bringen. Die folgenden Prinzipien sollten jedoch erfüllt sein:

Kontiguitätsprinzip: Zusammengehörende Worte und Grafiken nahe (zeitlich und räumlich) beieinander platzieren

Kohärenzprinzip: Nur die Informationen, die für das Verstehen notwendig sein – keine irreführenden Informationen

Modalitätsprinzip: Zur Erläuterung von Grafiken oder Animationen eignet sich gesprochener Text besser als geschriebener

Redundanzprinzip: Gleichzeitige Darbietung von geschriebenem und gesprochenem Text kann das Lernen beeinträchtigen